Trainingslager in Graz

Die alljährliche Tradition des Oster-Trainingslagers der Schwimmunion Korneuburg wurde auch heuer wieder fortgesetzt. Insgesamt 16 SchwimmerInnen wurden von 4 TrainerInnen in Graz betreut und trainiert. Es standen in den 6 Tagen 10 Wassereinheiten am Programm. Im 50m Becken des Auster Bades wurde an der Technik gefeilscht, Starts und Wenden verbessert, Ausdauer und Schnelligkeit trainiert und unzählige Kilometer geschwommen. An drei Nachmittagen standen den älteren SchwimmerInnen eine Kraftkammer zur Verfügung in der hart trainiert wurde, die den ein oder andere Muskelkater zur Folge hatte. Die Jüngeren durften sich in der Zwischenzeit in der Sporthalle austoben und lernten auch einige Übungen zur Stabilisation und Kräftigung kennen.

Der Spaß kam selbstverständlich nicht zu kurz. Activity wurde gespielt, ein Sportquiz veranstaltet und ein Ausflug nach Graz zum Uhrturm unternommen. Um auch eine andere Sportart kennenzulernen gab es 2 Stunden von TrainerInnen betreutes Trampolinspringen.

Ein sehr anstrengendes, aber auch lustiges Trainingslager lässt auf neue Bestzeiten und Wettkampferfolge hoffen.