3 Medaillen bei den Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften

Von 20.07.-23.07.2017 fanden die Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen in Kapfenberg statt. Die Schwimmunion Korneuburg war erstmals mit 4 AthletInnen am Start. Timna Eisinger (Jahrgang 2006) und Ben Gruber (Jahrgang 2002) starteten, auf Grund ihrer starken Leistungen während der Saison, zum ersten Mal bei den österreichischen Meisterschaften.
Der erfolgreichste Athlet war Gabor Kovacs (Jahrgang 2001), der ab nächstem Jahr bereits in der Juniorenklasse starten wird.  Er gewann über 100m Brust in einer Zeit von 1:07,41 Silber und holte sich Bronze über 200m Brust (2:29,25) und 200m Lagen (2:20,30). Bei allen 3 Starts konnte er seine persönlichen Bestzeiten nochmals verbessern.
Ben Gruber belegte bei seinem ersten Antreten über 100m Brust den 5. Platz (1:13,24) und über 200m Brust Rang 10 (2:50,89). Auch Ben verbesserte bei beiden Bewerben seine persönlichen Bestzeiten deutlich.
Julia Kovacs (Jahrgang 2002) konnte nach einer Schulteroperation erst kurz vor den Meisterschaften wieder ins Training einsteigen. Sie erreichte sensationell Rang 7 über 100m Brust (1:22,37) und Rang 18 über 100m Kraul (1:08,42).
Als jüngste Athletin belegte Timna Eisinger über 100m Kraul Platz 10 (1:13,58) und über 100m Rücken Platz 11. Sie konnte auch  trotz großer Nervosität ihre persönlichen  Bestzeiten wesentlich verbessern.
Die Athleten der Schwimmunion Korneuburg genießen jetzt bis Anfang September ihre verdiente Sommerpause und starten dann in eine hoffentlich genauso erfolgreiche Saison 2017/2018.
Die Trainerinnen Julia Pfrogner, Stefanie Nowak und Katrina Zsifkovits sind sehr stolz auf die Leistungen ihrer Schützlinge  und freuen sich schon auf das nächste Sportjahr.