Österreichische Meisterschaften der Nachwuchsklassen 2019

Die ÖM der Nachwuchsklassen fanden dieses Jahr vom 25.7.-28.7. 2019 in Wels statt. Vier von uns Schwimmern der SUKO nahmen daran teil.

Als erste Schwimmerin startete Timna Eisinger (Jahrgang 2006) mit 200m Freistil und belegte den 14. Platz. Kurz darauf absolvierte Nina Jungbluth (Jahrgang 2005) 100m Brust und erschwamm den 13. Platz. Als letzter Athlet dieses Tages sicherte sich Michael Koller (Jahrgang 2006) als stolzer 8. einen Finalplatz im Bewerb 200m Rücken.

Den nächsten Tag eröffnete Timna Eisinger wie gehabt, diesmal mit 100m Rücken. Sie verbesserte ihre Zeit und zog sogleich ins Finale ein, bei dem sie den 8. Platz belegte. Anschließend starteten Bruno Beißer-Körmer (Jahrgang 2005) und Michael Koller im selben Lauf über 100m Rücken. Bruno Beißer-Körmer verbesserte seine Bestzeit deutlich und belegte den 18. Platz. Michael Koller konnte sich wie am Vortag als 8. für das Finale qualifizieren. Dort konnte er seine Bestzeit deutlich unterbieten. Als nächste Schwimmerin absolvierte Nina Jungbluth 200m Brust und ergatterte den 10. Platz. Als letzte Athletin beendete Timna Eisinger mit 400m Freistil und einem 12. Platz den Tag.

Am letzten Tag absolvierten wir alle die 100m Freistil, Bruno Beißer-Körmer belegte den 35. Platz, Nina Jungbluth den 31. Platz, Michael Koller den 14. Platz und Timna Eisinger den 12. Platz.

Wir sind sehr zufrieden mit diesem Wettkampf und traurig, dass dieses Schwimmjahr vorbei ist.

 

Verfasst von Timna Eisinger und Nina Jungbluth