Trainingslager Lignano 2021

Die Schwimmunion Korneuburg war mit 6 Athleten und 2 Trainern vom 5. – 12. Juli in Lignano (Italien), als Vorbereitung für die Staatsmeisterschaften Ende Juli auf Trainingslager.

Nach einem anstrengenden Wettkampfwochenende bei den Landesmeisterschaften ging es gleich wieder los mit einer intensiven und kräfteraubenden Trainingswoche. Diese wurde geprägt durch 12 Wassertrainings auf einer 50m Bahn und drei Besuche einer im Hotel liegenden Kraftkammer. Sehr zum Leidwesen der Athleten wurde an einem freien Nachmittag noch ein „Überraschungs-Stabi-Training“ eingeschoben, welches von einer italienischen Fitnesstrainerin geleitet wurde. Dieses hat im Endeffekt auch den Schwimmern sehr viel Spaß gemacht. Die Zeit zwischen den Trainings wurde mit viel Schlaf und Spaß am Strand verbracht. Besonders in Erinnerung geblieben ist der letzte Abend, an welchen Italien die Fußball-EM für sich entscheiden konnte.